Loading

Glückliche Kunden berichten

Unsere erste Wohnmobilreise war Dank der perfekten Beratung von Wolfgang LÄNDLEMIETBUS.at Bus & Wohnmobilvermietung ein sehr, sehr schönes Erlebnis. Unser Wohnmobil (T68) war überaus großzügig ausgestattet. Durch die geschlossenen Hotels war es gerade für uns Neulinge samt DU/WC ein perfekte Urlaubsalternative. Können wir nur weiter empfehlen …

Wir haben es getan! Noch nie waren wir per Wohnmobil unterwegs. Angesichts von Corona und der geschlossenen Hotels, wagten wir dieses Abenteuer. Spätestens jetzt wissen wir, dass man bei der Fa. Ländlemietbus bestens aufgehoben ist. Schon die unkomplizierte und professionelle Abwicklung haben uns überrascht. Bei der Abholung legte sich Wolfgang Seeberger mächtig ins Zeug, uns als »Neulinge« nicht nur das Fahrzeug, sondern auch die Gepflogenheiten inkl. praktischen Tipps näher zu bringen.

Mit dem beinahe neuen T68 machten wir uns auf den Weg. Zuerst einpacken: Die Packliste, die uns ein guter Freund und langjähriger Camper empfohlen hatte, konnten wir buchstäblich entsorgen. »Unser Wohnmobil« war bis auf das letzte Detail ausgestattet. Also noch schnell einige private Utensilien in den reichlich vorhandenen Stauräumen platzieren und nicht zuletzt hatten im T68 unsere beiden E-Bikes locker in der überaus großen »Garage« platz. Und los ging es …

Klar ist das Fahrzeug mit 130 PS keine Rennmaschine, aber es reicht völlig aus und schon nach kurzer Zeit stellten wir fest, wie bequem und fein sich unser Wohnmobil fahren lässt. Angekommen auf dem ersten Stellplatz (Camping war noch verboten) in Aschach (OÖ) war die Aufregung natürlich groß. Das erste Mal das Wohnmobil »parken«, an die Infrastruktur anschliessen und geniessen. Wie war das noch einmal mit dem Warmwasser? Wie wird der Sat-TV in Betrieb genommen? Eine höchst präzise mitgelieferte Anleitung machte alles zum Kinderspiel. Schließlich testeten wir die Dusche, das WC (angesichts geschlossener Hotels war das natürlich ein Hauptkriterium) und machten uns mit dem Wohnmobil vertraut. Bequeme Matratzen gewährleisteten zudem einen perfekten Schlaf. Fazit: Wir waren rundum glücklich schnappten unsere E-Bikes und drehten an der Donau unsere Runden. Nachdem wir als jahrelange Florida-Urlauber mit dem Wohnmobil-Abenteuer starteten, glaubten es unsere Freunde gar nicht und wir mussten laufend Bilder senden und über die Erfahrungen berichten.

Als völlig ahnungslose »Camper« hatten wir natürlich Glück mit der Fa. Ländlemietbus. Chef Wolfgang Seeberger gab sich größte Mühe und fragte auch während der Reise nach, ob alles in Ordnung sei. Nach 9 Tagen kehrten wir total entspannt und höchst zufrieden zurück. Die Retournierung verlief ebenfalls höchst professionell (Bilder via Facebook). Danke noch einmal an die Fa. Ländlemietbus!

Übrigens, sollte jemand mal eine Reise nach Florida unternehmen und eine eindrucksvolle Unterkunft suchen, schaut Euch mal unsere Webseite https://www.floridadream.at an, Es grüßt Euch Albert und Moni T. aus Zams

 

Kommentar(e) (Keine Kommentare)

Kommentar(e) (0):

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.